Logo

Verzinken Aluminieren Metallisierung

»   Navicor > Dienstleistungen > Korrosionsschutz > Metallisierung

Metallisierung-Aluminieren/Spritzverzinken

Verzinken / Aluminieren

anders: Lichtbogenspritzen, Spritzverzinken

Im Lichtbogenspritzverfahren wird ein Paar der Drähte aus dem aufzuspritzenden Material (elektrisch leitend) mit Hilfe eines Lichtbogens geschmolzen, welcher zwischen den beiden Drähten entsteht, weil diese Drähte eine Rolle der Elektroden erfüllen zwischen denen es zur Bogen-Entladung kommt. Das mit Hilfe des Lichtbogens geschmolzene Material wird mit Hilfe der Druckluft zerkleinert (atomisiert) und auf den Untergrund aufgespritzt. Die Metallteilchen werden beim Aufprallen auf den Untergrund sehr schnell abgekühlt und bilden eine Schicht.

cynkowanie ZnAl15 aluminiowanie

Ein korrekt ausgeführtes Lichtbogenspritzverfahren wird als ein "kaltes Verfahren" bezeichnet (cold process), weil die Temperatur des Untergrunds niedrig bleibt, wodurch die Beschädigung der Oberfläche, Verformungen und Änderungen der chemischen Zusammensetzung verhindert werden.

Unsere Firma verwendet meistens Drähte mit einem Durchmesser 2,5 mm. Die üblicherweise ausgeführte Schichtstärke beträgt 100-500 µm.

Metallisierung
Skizze eines Lichtbogenspritzgerätes:
1 - Druckluft; 2 - Drahtführung mit elektrischem Kontakt; 3 - aufzuspritzende Schicht; 4 - Untergrund; 5 - Lichtbogen; 6 - System der Drahtzuführung mit einer bestimmten Geschwindigkeit 7 - Druckluft.

Die mit Hilfe des Spritzverfahrens erzeugten Schichten sind meistens dichter und widerstandsfähiger als die, die im Flammspritzverfahren aufgetragen werden. Niedrige Kosten, hohe Geschwindigkeit des Auftragens und Effektivität haben zur Folge, dass mit dem Lichtbogenspritzverfahren große Flächen beschichtet werden können.
Wir verwenden Drähte aus folgenden Werkstoffen: Zn (Zink), Al (Aluminium), ZnAl15(Zn85Al15, d.h. Zn 85% Al 15%).

    Zu den Hauptvorteilen des Lichtbogenspritzverfahrens gehören:
  • Korrosionsschutzbeschichtungen aus Zink oder Aluminium auch großer Elemente (z.b. Brücken)
  • Regeneration der Teile
  • Verschleißbeständige Beschichtungen (Manteldrähte mit Kern)
ISO 9001/14001

UDT

Frosio


zuverlässigesUnternehmen



© 2002-2014 Navicor
Polen Westpommern (neben Mecklenburg-Vorpommern-Brandenburg) Szczecin (Stettin) info[@]navicor.pl
logo


Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| Login